erfülltsein PODCAST #078:
Warum du nicht aufgeben solltest, wenn es schwierig(er) wird

...oder wenn sich scheinbar nichts verändert

6. August 2019

In der heutigen Podcast-Episode geht es darum, wieso du nicht aufgeben solltest, selbst dann - oder vor allem dann, wenn sich die Dinge zunächst zu verschlechtern scheinen. Hier spreche ich vor allem über eine regelmässige spirituelle Praxis, die gerade zu Beginn erst mal vielleicht nicht funktioniert oder eben dein Leben zunächst ganz aus dem Gleichgewicht bringt.

Dass du trotzdem nicht aufgeben sollst, mag für dein Ego erst mal sehr unlogisch klingen, schliesslich will es um jeden Preis Schmerz vermeiden und immer dafür sorgen, dass es dir gut geht und du sicher bist.

Im Podcast erkläre ich dir ausserdem, warum du nicht nur nicht aufgeben solltest, sondern, warum du dich sogar über diese Verschlechterung freuen solltest! Das klingt jetzt richtig verrückt, ich weiss - aber hör selbst, warum das so ist und trotz allem Sinn macht!

Viel Spass beim Anhören!


(Ver)Suchst du auch ständig eine neue Technik oder Praxis, um dein Leben endlich zu verbessern? - Warum du stattdessen lieber an einer Sache dranbleiben und nicht aufgeben solltest - darum geht's im neuesten erfülltSEIN Podcast

Click to Tweet

#078 - Warum du nicht aufgeben solltest

Um den Podcast direkt hier anhören zu können, musst du aus gesetzlichen Gründen zuerst Cookies auf meiner Seite akzeptieren (entweder über den Banner unten oder auf der Datenschutzseite). Du kannst den Podcast aber auch jederzeit auf iTunes anhören (Button unten), auf Android abonnieren (Button unten) oder du findest ihn auch auf YouTube, Spotify und direkt beim Podcast-Host.

Detailinfos

00:00:00 - Intro
00:02:56 - Hinweise zur Namensänderung
00:03:56 - Beginn der Episode
00:04:15 - Passiert wirklich nichts, wenn scheinbar nichts passiert?
00:08:50 - Warum du dich freuen solltest, wenn die Dinge schlechter werden
00:10:51 - Warum ist es so wichtig, nicht aufgeben zu wollen
00:14:08 - Beispiel: Entgiftunssymptome
00:17:02 - Phänomen der Erstverschlimmerung
00:18:29 - Metapher vom Schrank
00:23:23 - Zwei Möglichkeiten zum Umgang mit der Erstverschlimmerung
00:31:18 - Vorgehen, um innerlich aufzuräumen
00:34:28 - Abschluss


Wenn dir die Episode gefallen hat, diskutiere im Kommentarfeld unter dem Beitrag mit.

Lass mich wissen, was dich inspiriert hat und was du aus dieser Episode mitnimmst.

Ich freu mich auf einen spannenden Austausch und auf unsere gemeinsame Reise in ein erfüllteres und zufriedeneres Leben!

Deine Britta Kimpel

Abonnier den Podcast ausserdem auch auf deinem Podcast-Player und melde dich für meinen Newsletter an. So erfährst du immer als erstes, wenn es etwas Neues gibt.

TEIL DEN ARTIKEL IN DEINEN SOZIALEN NETZWERKEN

Pin den Artikel auf Pinterest


Über Britta Kimpel

Britta Kimpel Administrator
Britta ist Psychologin, Coach für mehr Erfüllung im Leben & Business, sowie Yoga- und Embodimentlehrerin. Ihre Arbeit richtet sich an Menschen, die eigentlich schon alles haben, und sich trotzdem manchmal innerlich leer fühlen. Mit verschiedenen Angeboten (Coaching, Online-Kurse, Podcast, uvm.) unterstützt sie sie dabei, genau das wieder zu finden, was ihnen fehlt: die Verbindung zu sich selbst! So können sie dann ein wirklich erfülltes und zufriedenes Leben im Einklang mit ihrer Seele gestalten.


Suche...


FolGE mir...



Tipps für ein erfülltes Leben

Trag dich hier ein und bekomme regelmässig Inputs, um raus aus der inneren Leere und rein in die Fülle zu kommen!

Als kleines DANKESCHÖN bekommst du direkt meine Meditation für mehr Fülle im Herzen gratis in deine Inbox!

KEIN SPAM. Du kannst dich jederzeit wieder selbständig vom Newsletter abmelden... DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN


Das könnte dich auch interessieren

>
close

Tipps & Inspirationen für ein erfülltes Leben - direkt in deine Inbox!

Als Dankeschön bekommst du ausserdem meine Meditation für mehr Fülle gratis als Download.

KEIN SPAM. Du kannst dich jederzeit wieder selbständig vom Newsletter abmelden...
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN