Ziele visualisieren? Warum das allein nichts bringt…

5. November 2019

Warum es nichts bringt, deine Ziele nur zu visualisieren und was du stattdessen tun solltest, wenn du dir deine Träume erfüllen willst - genau darum geht es in der heutigen Podcast-Episode.

Episode 91

Dauer: 23 Minuten

„Mein Vision Board hat mir dabei geholfen, all meine Ziele zu erreichen” 

Kommt dir dieser Satz bekannt vor?

Ich habe derzeit das Gefühl, dass immer mehr Menschen uns weismachen möchten, dass allein ihr Vision Board ihnen dabei geholfen hat, all ihre Ziele zu erreichen und dass sie lediglich dadurch, dass sie regelmäßig ihre Ziele visualisieren, erfolgreich sind.

Doch wenn es wirklich so einfach wäre, müssten dann nicht alle Menschen, die sich jemals ein Vision Board erstellt haben, all ihre Ziele erreicht haben?

In der heutigen Podcast-Episode erkläre ich dir, warum es eben nicht so einfach ist und weshalb es in Wahrheit nichts bringt, einfach nur deine Ziele zu visualisieren und dann darauf zu hoffen, dass sich dein Leben verändert.

Außerdem spreche ich darüber, wie du das Vision Board richtig nutzen kannst, um die Veränderungen in deinem Leben zu bewirken, die du dir wünschst.

Ein Vision Board kann nämlich durchaus ein sehr hilfreiches Tool sein, wenn wir wissen, wie wir damit sinnvoll umgehen können.

Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören,
Britta

Links aus der Episode

Abonnier den Podcast


Pin den Post auf Pinterest


Sharing is Caring


Das könnte dir auch gefallen

UPLEVEL Podcast Cover

Sei jeden Mittwoch um 10:30 Uhr auf Facebook live dabei, wenn die neue Episode aufgezeichnet wird.