Warum du auf keinen Fall realistische Ziele setzen solltest

erfülltsein PODCAST #0​96:
​Warum du auf keinen Fall realistische Ziele setzen solltest

​​und wie realistische Ziele dir (und deinem business) schaden

ziele setzen
​10. Dezember 2019

Die Zeit vor dem Jahreswechsel ist für viele von uns die perfekte Möglichkeit, um das vergangene Jahr zu reflektieren und Ziele für das kommende Jahr zu definieren. Wenn wir uns neue Ziele setzen, gehen wir dabei häufig sehr realistisch vor. Doch bringt uns das wirklich weiter oder begrenzen wir uns dadurch nur selbst? Wenn du dir gerade überlegst, wie dein nächstes Jahr aussehen soll und welche Ziele du in den nächsten Wochen und Monaten erreichen möchtest, ist die heutige Podcast-Episode perfekt für dich.

Ich spreche darüber, weshalb es aus meiner Sicht ein grosser Fehler sein kann, wenn wir unsere Ziele zu realistisch ansetzen und warum wir uns dadurch im Grunde nur selbst schaden! Denn das, was wir heute als realistisch empfinden, basiert letztendlich immer auf unserer Vergangenheit – auf dem, was wir erlebt, gesehen und beobachtet haben. Wir orientieren uns also an dem, was für uns bisher möglich war und wiederholen damit einfach nur unsere Vergangenheit.

In der heutigen Folge erfährst du, wie es dir gelingt, diesen Filter aus der Vergangenheit abzulegen, um endlich wieder gross träumen zu können und deinen Impulsen zu folgen, anstatt diese zu überspielen oder kleinzureden.

Viel Spass beim Anhören!

Weshalb du dir auf keinen Fall realistische Ziele setzen solltest und wie es dir gelingt, wieder gross zu träumen... ~ Jetzt im neuen ​erfülltSEIN Podcast mit Britta Kimpel

Click to Tweet

#096 - ​Warum du auf keinen Fall realistische Ziele setzen solltest

Um den Podcast direkt hier anhören zu können, musst du aus gesetzlichen Gründen zuerst Cookies auf meiner Seite akzeptieren (entweder über den Banner unten oder auf der Datenschutzseite). Du kannst den Podcast aber auch jederzeit auf iTunes anhören (Button unten), auf Android abonnieren (Button unten) oder du findest ihn auch auf YouTube, Spotify und direkt beim Podcast-Host.

Links aus der Episode

Wenn dir die Episode gefallen hat, diskutiere im Kommentarfeld unter dem Beitrag mit.

Lass mich wissen, was dich inspiriert hat und was du aus dieser Episode mitnimmst.

Ich freu mich auf einen spannenden Austausch und auf unsere gemeinsame Reise in ein erfüllteres und zufriedeneres Leben!

Deine Britta Kimpel

Abonnier den Podcast ausserdem auch auf deinem Podcast-Player und melde dich für meinen Newsletter an. So erfährst du immer als erstes, wenn es etwas Neues gibt.

TEIL DEN ARTIKEL IN DEINEN SOZIALEN NETZWERKEN

Pin den Artikel auf Pinterest

Ziele setzen
Ziele setzen
Ziele setzen
Ziele setzen
Ziele setzen
Ziele setzen
Ziele setzen
Ziele setzen

Über Britta Kimpel

Britta Kimpel Administrator
Britta ist Diplom-Psychologin, Transformational Business Coach, sowie Embodiment- und Mindfulness Lehrerin. Sie liebt es in ihren Angeboten, wie z.B. dem wöchentlichen UPLEVEL Podcast oder ihren Online-Programmen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus verschiedenen spirituellen und wissenschaftlichen Traditionen zu verbinden, um ambitionierten Online Soulpreneurs wie dir zu helfen, einen grösseren Beitrag in der Welt zu leisten, und dabei dein Business, deine Finanzen und deine Lebensqualität mit Freude und Leichtigkeit zu maximieren.

>