Warum so viele Unternehmerinnen ihre Ziele nicht erreichen

8. Dezember 2020

Viele Unternehmerinnen stellen zum Jahresende fest, dass sie bei einigen Projekten gescheitert sind und ihre Ziele nicht erreichen konnten. Häufig reden sie sich dafür klein, verurteilen sich und fühlen sich dadurch nur noch viel schlechter.

Episode 148

Dauer: 17 Minuten

Hast du alle Projekte, die du dir dieses Jahr vorgenommen hast, erfolgreich abgeschlossen?

Viele Unternehmer:innen stellen gerade zum Jahresende fest, dass sie bei einigen ihrer Projekte gescheitert sind und ihre gesteckten Ziele nicht erreichen konnten. 

Dabei liegt dieses Scheitern in den meisten Fällen keineswegs an Faulheit, fehlendem Können oder mangelnder Disziplin. 

Den meisten Unternehmer:innen ist schlichtweg nicht bewusst, welcher Businesstyp sie sind und wie sie ihr Unternehmen typgerecht führen können, um genau solche halbfertigen Projekte zu vermeiden. 

In dieser Podcast-Episode erfährst du, welche zwei Businesstypen ich unterscheide und wie es dir gelingen kann, mit diesem Wissen das Beste für dich und dein Business herauszuholen.

Denn wer du bist und wie du persönlich Projekte gerne angehst, entscheidet am Ende darüber, ob du deine Ziele erreichst und wie du dich so strukturieren kannst, dass du mit dem, was du tust, Erfolg hast.

Außerdem spreche ich darüber, weshalb du dir gerade bei größeren, zeitaufwändigen Projekten ganz bewusst mehr Zeit für dich nehmen solltest und gebe dir einige Tipps mit auf den Weg, wie du das in der Praxis für dich umsetzen kannst.

Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören,
Britta

Abonnier den Podcast


Pin den Post auf Pinterest

ziele nicht erreichen
ziele nicht erreichen
ziele nicht erreichen

Sharing is Caring


Das könnte dir auch gefallen

UPLEVEL Podcast Cover

Sei jeden Mittwoch um 10:30 Uhr auf Facebook live dabei, wenn die neue Episode in der Soulpreneur Community aufgezeichnet wird.