TLUN Podcast #017: ​So setzt du deinem Leid ein Ende
Von Realitäten und anderen Irrtümern...

Cover der TLUN Podcast Episode 017
1. Mai 2018

Schon Buddha sagte: "Schmerz ist unvermeidlich. Aber Leid ist freiwillig." Durch unsere Gedanken und Interpretationen erhalten wir uns unser Leid aufrecht und tauchen immer wieder aufs Neue in das Erleben unangenehmer, leidvoller Situationen ein.


In dieser Episode geht es darum,...

  • was der Unterschied zwischen reinem Schmerz (clean pain) und unreinem Schmerz oder Leid (dirty pain) ist
  • wie unsere Gedanken über eine Situation unsere Gefühle und Handlungen beeinflussen
  • was Widerstand gegen äussere Realitäten bewirkt und warum wir uns nicht in die Angelegenheiten Anderer einmischen sollten
  • wie wir erkennen können, was real ist


"Schmerz ist unvermeidlich. Leiden ist freiwillig" Buddha // Erfahr jetzt mehr darüber, wie du deinem Leid ein Ende setzen kannst... Im tiefer, langsamer & näher Podcast mit Britta Kimpel

Click to Tweet

#017 - So setzt du deinem Leid ein Ende

Um den Podcast direkt hier anhören zu können, musst du aus gesetzlichen Gründen zuerst Cookies auf meiner Seite akzeptieren (entweder über den Banner unten oder auf der Datenschutzseite). Du kannst den Podcast aber auch jederzeit auf iTunes anhören (Button unten), auf Android abonnieren (Button unten) oder du findest ihn auch auf YouTube, Spotify und direkt beim Podcast-Host.

Detailübersicht der Inhalte

00:00:00 - Intro
00:00:41 - Beginn der Episode
00:03:51 - Reiner Schmerz vs. unreiner Schmerz (Leid)
00:05:00 - Modell: Situation - Gedanken - Emotionen - Handlung
00:06:52 - Persönliche Geschichte vom losen Zahn
00:12:23 - Widerstand gegen die Realität
00:13:21 - Byron Katie und die 3 Angelegenheiten
00:15:25 - Wie erkenne ich die Realität
00:17:26 - Empfehlung zum Loslassen von Leid
00:19:48 - Geschichte über Interpretation von Armut & Reichtum
00:23:36 - Abschluss


Link und Buchtipp zur Episode


Handlungsempfehlung Zur Episode

Beobachte deine Gedanken zu Situationen in deinem Leben. Wann führen diese Gedanken und Interpretationen dazu, dass du leidest? Und welche anderen Gedanken oder Interpretationen, die auch wahr sein könnten, lassen dich stattdessen leichter und freier fühlen?

Wir haben immer eine Wahlmöglichkeit!


Wenn dir die Episode gefallen hat, diskutiere im Kommentarfeld unter dem Beitrag mit.

Lass mich wissen, was dich inspiriert hat und was du aus dieser Episode mitnimmst.

Ich freu mich auf einen spannenden Austausch und auf unsere gemeinsame Reise zum wahren Selbst!

Deine Britta Kimpel

Abonnier den Podcast ausserdem auch auf deinem Podcast-Player und melde dich für meinen Newsletter an. So erfährst du immer als erstes, wenn es etwas Neues aus dem TLUNiversum gibt.

TEIL DEN ARTIKEL IN DEINEN SOZIALEN NETZWERKEN


*) hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link zu Amazon. Wenn du das entsprechende Buch über den hier zur Verfügung gestellten Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, mit der ich meine vielen Gratis-Angebote weiterhin kostenlos halten kann.


Über Britta Kimpel

Britta Kimpel Administrator
Britta ist Psychologin, Coach für mehr Erfüllung im Leben & Business, sowie Yoga- und Embodimentlehrerin. Ihre Arbeit richtet sich an Menschen, die eigentlich schon alles haben, und sich trotzdem manchmal innerlich leer fühlen. Mit verschiedenen Angeboten (Coaching, Online-Kurse, Podcast, uvm.) unterstützt sie sie dabei, genau das wieder zu finden, was ihnen fehlt: die Verbindung zu sich selbst! So können sie dann ein wirklich erfülltes und zufriedenes Leben im Einklang mit ihrer Seele gestalten.

Das könnte dich auch interessieren

>