Woran du erkennst, dass Nervensystem-Heilung stattfindet

7. Juni 2022

Welche Anzeichen dafür sprechen, dass die Nervensystem-Heilung bei dir angestoßen wurde und warum diese am Anfang oft gar nicht nach Heilung aussieht.

Episode 187

Dauer: 31 Minuten

Ich habe in den letzten Wochen ganz viel darüber gesprochen, woran du erkennen kannst, dass dein Nervensystem aus der Balance geraten ist und was du tun kannst, um aus dieser Dysregulation raus zu kommen.

Aber wie merkst du eigentlich, ob sich dein Nervensystem dann auch wirklich regeneriert und heilt? 

Hast du vielleicht schon mal was von der sogenannten Erstverschlimmerung gehört?

Häufig wird der Begriff in der Alternativmedizin als Hinweis dafür gesehen, dass das richtige Heilmittel gewählt wurde.

Und auch was die Nervensystem-Heilung betrifft, ist die Erstverschlimmerung ein ganz deutliches Anzeichen dafür, dass sich dein Nervensystem wirklich im Heilungsprozess befindet.

Warum das so ist, erkläre ich gerne anhand der Metapher eines Kleiderschranks:

Wenn in einem Zimmer absolutes Chaos herrscht und du als Lösung bisher all die Sachen, die herumlagen, einfach in einen Schrank gestopft hast, war die Unordnung zwar erstmal beseitigt, allerdings hat sich aber im Grunde nichts verändert, sondern das Chaos wurde nur aus deinem Blickfeld verdrängt.

Öffnest du dann aber irgendwann den Schrank, kommt dir alles mit voller Wucht wieder entgegen.

Und genauso ist es eben, wenn sich dein Nervensystem in der Phase der Heilung befindet.

Holst du durch Spüren und Erlauben alle deine unterdrückten Gefühle aus dem Schrank heraus, bist du vielleicht zuerst überwältigt von dem Chaos und hast vielleicht sogar das Gefühl, dass es dir vorher besser ging.

Ordnest du sie jedoch nach und nach und gibst ihnen Raum, kannst du dich entscheiden, was davon noch in dein Leben gehört und was gehen darf.

Welche weiteren Anzeichen neben der Erstverschlimmerung noch dafür sprechen, dass die Nervensystem-Heilung bei dir angestoßen wurde, erfährst du in meiner aktuellen Podcast-Episode.

Außerdem erkläre ich, warum es auch in der Phase der Nervensystem-Heilung kein Rückschritt ist, wenn es Momente gibt, in denen du eigentlich wüsstest, was für dich das Richtige wäre und du trotzdem noch die andere Richtung wählst.

Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören,
Britta

P.S.: Falls du dir die Episode lieber als Video ansehen willst, findest du die Aufzeichnung des UPLEVEL Live Streams weiter unten.

P.P.S.:  Wenn du noch tiefer in das Thema des heutigen Podcasts eintauchen willst, schau dir gerne für 0 Euro mein 3-teiliges Video-Training an. Dort gehe ich noch genauer auf die Ursachen und Anzeichen von Dysregulation im Nervensystem ein und bespreche auch nochmal die Anzeichen dafür, dass das Nervensystem wieder in Balance ist.

Video-VErsion der Episode

Abonnier den Podcast


Pin den Post auf Pinterest

nervensystem-heilung
nervensystem-heilung
nervensystem-heilung

Sharing is Caring


Das könnte dir auch gefallen