Warum Mindset Arbeit nichts bringt und was du stattdessen tun kannst

17. Dezember 2019

Viele Menschen glauben, ihr Mindset und alles, was sich in ihrem Kopf abspielt, sei das Wichtigste für den Erfolg. Lerne, warum das nicht so ist und was du stattdessen tun kannst

Episode 97

Dauer: 41 Minuten

Hast du gefühlt schon alles versucht, um an deinem Mindset zu arbeiten, doch es hat sich bisher eigentlich nichts oder nur wenig verändert?

Dann ist die heutige Podcast-Episode perfekt für dich!

Das Thema "Mindset" ist derzeit sehr in Mode und auch ich bin der Meinung, dass unser Mindset - also die Art, wie wir denken - extrem wichtig ist, wenn wir uns und unser Leben verändern möchten. 

Doch haben unsere Gedanken und Gefühle nicht ihre Heimat in unserem Körper

Ist dann nicht die Arbeit mit unserem Körper noch wichtiger, als die Mindset-Arbeit, die gerade von vielen so hoch angepriesen wird?

In der heutigen Folge setze ich mich ganz intensiv mit dieser Frage auseinander.

Ich spreche über meine persönliche Erfahrung mit dem Thema "Embodiment" und wie die Arbeit mit meinem Körper mein Leben von Grund auf verändert hat.

Ich selbst war nämlich sehr verkopft, bevor ich mich mit Embodiment-Techniken auseinandergesetzt habe und wollte damals wirklich alles mit meinem rationalen Verstand verstehen.

Erst durch die Arbeit mit meinem Körper habe ich gelernt, mir und dem Leben zu vertrauen, meine Empfindungen zuzulassen und für mich einzustehen.

Ich verrate dir heute außerdem, welchen Spitznamen ich damals bei meinen Freunden und Kollegen hatte und wie mein Leben heute wohl aussehen würde, wenn ich mich nur auf die Mindset-Arbeit versteift hätte...

Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören,
Britta

Abonnier den Podcast


Pin den Post auf Pinterest


Sharing is Caring


Das könnte dir auch gefallen

UPLEVEL Podcast Cover

Sei jeden Mittwoch um 10:30 Uhr auf Facebook live dabei, wenn die neue Episode in der Soulpreneur Community aufgezeichnet wird.