Meditation zum Loslassen & Auftanken

Cover zur Meditation zum Loslassen und Auftanken
26. Dezember 2017

In dieser Meditation geht es darum, dich mithilfe einer Visualisation zunächst von allem zu lösen, was dich blockiert oder deinem Weiterkommen im Weg steht - sowohl körperlich, als auch energetisch. Im Anschluss daran stellst du dir eine Sonne vor, die die Fähigkeit hat, alles in dein Leben zu ziehen, wovon du mehr haben möchtest und all das abzustossen, was du nicht (mehr) in deinem Leben gebrauchen kannst.

Damit durchläufst du einen vollständigen Zyklus von Reinigung und Ablösung, gefolgt von einem Prozess des Wiederaufladens, der dich darin unterstützt, alles zu manifestieren, was du willst.


Ich geb ab, was ich nicht mehr brauche... und ich hol das in mein Leben, was mir gut tut... Mit der Meditation zum Loslassen & Auftanken von Britta Kimpel auf tiefer, langsamer & näher

Click to Tweet

Chakras

In der Meditation spielen das Wurzelchakra (Muladhara Chakra) und das Kronenchakra (Sahasrara Chakra) eine wichtige Rolle, weshalb ich hier kurz den Begriff und die Bedeutung der Chakras erleutern will.

Chakra ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Kreis. Damit sind feinstoffliche Ener-giezentren unseres Körpers gemeint, in denen ein Austausch zwischen den unterschiedlichen Ener-gien des Menschen und denen des Kosmos stattfinden. Man kann sie sich als Energiewirbel vorstel-len, die sich in permanent kreisender Bewegung befinden. In den meisten Lehren wird davon aus-gegangen, dass jeder Mensch sieben Chakras hat. 

Die Funktionen der Chakras sind unterschiedlich, vielfältig und fein aufeinander abgestimmt. Sie zeigen die Möglichkeiten des menschlichen Entwicklungsprozesses - vom selbstbezogenen Kind (Wurzelchakra) zum weisen Alten (Kronenchakra). Sie haben die Funktion von psychogenen Ner-venzentren, die Form und Gehalt unseres Daseins widerspiegeln und gleichzeitig stimulieren. Jedes Chakra ist zuständig für eine ganz bestimmte Energiefrequenz und -qualität sowie für die entspre-chende Bewusstseinsebene. Sie korrelieren aber auch mit den unterschiedlichen Gewebestrukturen, mit Körperdrüsen und Organen, mit unserer Psyche und mit unseren Verhaltensweisen. Jedem Chakra ist eine bestimmte Silbe zugeordnet, eine Farbe, ein Element und ein Symbol. 

Der Mensch befindet sich in einem Zustand absoluter Ausgewogenheit, wenn alle Chakras ganz geöffnet sind. Doch häufig sind wir in einigen Chakras blockiert, dann sind die Chakras kleiner oder sogar beinahe geschlossen. Diese Blockaden gehen einher mit körperlichen und/oder psychischen Beschwerden oder Missbefindlichkeiten. Durch bestimmte Techniken ist es möglich, die Chakras zu spüren, zu sehen oder auch zu stimulieren und zu öffnen. 

wurzelchakra

Das Wurzelchakra, das sich am Ende der Wirbelsäule befindet, wird Basis-Chakra oder „Halter der Wurzel“ genannt. Im Sanskrit ist sein Name Mūlādhāra.

Das Wurzelchakra entspricht der Bewusstseinsebene der Materie. Auf dieser Ebene dominiert der Überlebenswille. Hier findet sich die lebenserhaltende Energie, die nach nichts anderem strebt als reiner Selbsterhaltung und Aufrechterhaltung der eigenen Vitalität. Aber auch die Triebe und Ins-tinkte sind hier zu zuhause.

Das Wurzelchakra ist der zentrale Ort der puren Lebensenergie, die einfach existiert und die Basis jeglichen Lebens an sich ist. Dementsprechend ist das Thema dieses Chakras das unbewusste Selbst, das sich mit seinen Grundbedürfnissen und Grundgefühlen auseinandersetzt. Hierzu gehören Gefühle und Empfindungen wie Vertrauen, Sicherheit, Lebens- oder Todeswille, aber auch Geld und Gelderwerb, sowie das Zuhause.

Im Körper ist das Wurzelchakra für den gesamten Urogenitaltrakt zuständig, dazu gehören die Harnröhre und die äusseren Geschlechtsorgane von Frau und Mann. Eine wichtige Funktion in diesem Bereich ist das Ausscheiden von Giftstoffen. Entsprechend der genannten Bereiche beeinflusst das Wurzelchakra unsere Sexualität und unsere Ausscheidungen über diese Organe. 

Kronenchakra

Der Name des Kronenchakras lautet im Sanskrit Sahasrāra. Es wird manchmal auch als Kopfchakra bezeichnet.

Der Geist oder die Bewusstseinsebene, die dem Sahasrāra entspricht, ist das höhere Wesen, das manchmal auch als Überseele bezeichnet wird. Auf dieser Ebene findet sich die kosmische Energie. Das Kronenchakra steht in direktem Kontakt zum Kosmos oder Göttlichen. Hier findet auch der direkte Austausch zwischen dem Menschen und dem Göttlichen statt. Die Themen dieser Ebene sind die Bewusstwerdung, das Sein an sich, die Erleuchtung. 

Das Kronenchakra hat besonderen Einfluss auf alle Gewebe im Körper, die sich reproduzieren oder regenerieren können. Dazu gehören alle Zellen des Körpers (also alles) und speziell sämtliche Schleimhäute. Im Mittelpunkt aber stehen hier Ei und Samenzelle, die die Grundeinheit für ein Weiterleben bzw. für die Fortpflanzung bilden. Es hat die Aufgabe, alle Quellen der Energie im Körper zu versorgen. Es ist für die Führung der inneren Seele zuständig. Dementsprechend ist das angesprochene Sinnesorgan das „Höhere Selbst“. 

Meditation zum Loslassen & auftanken

TEIL DEN ARTIKEL IN DEINEN SOZIALEN NETZWERKEN


Über Britta Kimpel

Britta Kimpel Administrator
Britta ist Psychologin, Coach für mehr Erfüllung im Leben & Business, sowie Yoga- und Embodimentlehrerin. Ihre Arbeit richtet sich an Menschen, die eigentlich schon alles haben, und sich trotzdem manchmal innerlich leer fühlen. Mit verschiedenen Angeboten (Coaching, Online-Kurse, Podcast, uvm.) unterstützt sie sie dabei, genau das wieder zu finden, was ihnen fehlt: die Verbindung zu sich selbst! So können sie dann ein wirklich erfülltes und zufriedenes Leben im Einklang mit ihrer Seele gestalten.


Suche...


FolGE mir...



Tipps für ein erfülltes Leben

Trag dich hier ein und bekomme regelmässig Inputs, um raus aus der inneren Leere und rein in die Fülle zu kommen!

Als kleines DANKESCHÖN bekommst du direkt meine Meditation für mehr Fülle im Herzen gratis in deine Inbox!

KEIN SPAM. Du kannst dich jederzeit wieder selbständig vom Newsletter abmelden... DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN


Das könnte dich auch interessieren

>
close

Tipps & Inspirationen für ein erfülltes Leben - direkt in deine Inbox!

Als Dankeschön bekommst du ausserdem meine Meditation für mehr Fülle gratis als Download.

KEIN SPAM. Du kannst dich jederzeit wieder selbständig vom Newsletter abmelden...
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN