Herz und Verstand – Warum ein Erfolg ohne Herz sich leer anfühlt

7. Januar 2020

Viele schaffen sich mit ihrem Verstand Erfolge, die sich innerlich leer anfühlen. Darum ist es so wichtig, Herz und Verstand in Einklang zu bringen und dafür zu sorgen, dass beide am gleichen Strang ziehen.

Nur so kannst du wirklich echte und tiefe Erfüllung in dir und deinem Leben finden.

Episode 100

Dauer: 31 Minuten

Bilden dein Herz und Verstand gerade eine Einheit?

Oder möchte dein Herz in die eine Richtung, dein Verstand aber in die Andere

Es gibt so viele Menschen, die sich nicht vollkommen erfüllt fühlen, aber lieber im vermeintlich sicheren Hafen sitzen bleiben, anstatt ihrem Herzen zu folgen

Sie erzählen sich, dass ja eigentlich alles okay ist und geben sich mit dem Zweitbesten zufrieden...

Die Wahrheit jedoch ist:
Wenn wir tief in uns spüren, dass wir etwas anderes wollen und diesem Wunsch trotzdem nicht nachgehen, kostet uns das nicht nur unsere Zufriedenheit, sondern auch unsere innere Harmonie

Körper, Geist und Seele sind im Widerspruch.

Schon Goethe hat damals gesagt: "Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll."

Denn wann immer wir etwas tun, was nicht zu einhundert Prozent von unserem Herzen kommt, hat es niemals die gleiche Kraft und Wirkung, wie wenn unser Herz vollständig dahinter steht.

In der heutigen Podcast-Episode spreche ich darüber, was du tun kannst, wenn dein Herz und Verstand sich mal wieder nicht einig sind und was deine Wünsche und deine persönliche Definition von Erfolg damit zu tun haben.

Außerdem verrate ich dir, wie es in Zukunft mit meinem Podcast weitergehen wird und teile meine ganz persönliche Story zu diesem Thema mit dir.

Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören,
Britta

Abonnier den Podcast


Pin den Post auf Pinterest


Sharing is Caring


Das könnte dir auch gefallen

UPLEVEL Podcast Cover

Sei jeden Mittwoch um 10:30 Uhr auf Facebook live dabei, wenn die neue Episode aufgezeichnet wird.