Nie mehr festgefahren sein – Wie du dein Gehirn zu mehr Kreativität anregst

27. Oktober 2020

Festgefahren sein ist eines der frustrierendsten Gefühle, denen wir in unserem Business, aber auch in unserem Alltag begegnen können. Es ist eine Situation, in der wir häufig kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen können...

Episode 142

Dauer: 19 Minuten

Hast du gerade in einem bestimmten Lebensbereich das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken und nicht mehr weiter zu wissen? 

Festgefahren sein ist eines der frustrierendsten Gefühle, denen wir in unserem Business, aber auch in unserem Alltag begegnen können.

Wir haben den Eindruck, auf der Stelle zu treten, fühlen uns machtlos und machen uns häufig sogar Vorwürfe dafür, in dieser Situation gelandet zu sein.

In den meisten Fällen ist unsere Situation jedoch gar nicht so ausweglos, wie wir glauben.

Wir geben unserem Gehirn schlichtweg nicht die Möglichkeit, über den Tellerrand hinaus zu denken. Wir stellen uns die völlig falschen Fragen und verhindern so, dass unser Gehirn überhaupt nach kreativen Lösungen suchen kann

In dieser Podcast-Episode führen wir gemeinsam ein kleines Gedankenexperiment durch, das dir zeigen wird, wie essentiell die Art der Fragen ist, die du dir stellst. Denn die Qualität deiner Fragen bestimmt die Lösungen, die du finden kannst – und damit die Qualität deines Unternehmens sowie deines gesamten Lebens.

Du erfährst außerdem, mit welcher Frage du dein Gehirn ganz bewusst in eine Richtung lenken kannst, in der es nach kreativen Lösungen sucht und wie du so viel schneller das erreichen kannst, was du dir für dich und dein Business wünschst.

Alles Liebe und viel Spaß beim Anhören,
Britta

Abonnier den Podcast


Pin den Post auf Pinterest

festgefahren sein
festgefahren sein
festgefahren sein

Sharing is Caring


Das könnte dir auch gefallen

UPLEVEL Podcast Cover

Sei jeden Mittwoch um 10:30 Uhr auf Facebook live dabei, wenn die neue Episode in der Soulpreneur Community aufgezeichnet wird.