Bewegungsmeditation für eine bessere intuition & Körperwahrnehmung

EMBODIMENT VON GEHIRN & NERVENSYSTEM

Bauchgehirn
27. Januar 2018

Unser Gehirn & Nervensystem steuern sämtliche Prozesse der Bewegung, Körperwahrnehmung und des Denkens. Durch das Embodiment dieser Strukturen - des Gehirns & des Hirnwassers - kannst du daher wieder lernen, deinen Körper besser wahrzunehmen. Darüberhinaus integrierst du in dieser Bewegungsmeditation deine beiden Hirnhemisphären (Hirnhälften) und sorgst damit für ein besseres Zusammenspiel von deinem logisch-analytischen Denken (linke Gehirnhälfte) und deinen emotional-wahrnehmenden Anteilen (rechte Gehirnhälfte), was deine Intuition stärkt und fördert.


Verbessere deine Intuition und Körperwahrnehmung mit der Embodiment-Praxis fürs Gehirn und das Nervensystem... Jetzt kostenlos auf tiefer, langsamer & näher praktizieren!

Click to Tweet

Bewegungsmeditation für mehr intuition und körperweisheit

TEIL DEN ARTIKEL IN DEINEN SOZIALEN NETZWERKEN


Über Britta Kimpel

Britta Kimpel Administrator
Britta ist Psychologin, Coach für mehr Erfüllung im Leben & Business, sowie Yoga- und Embodimentlehrerin. Ihre Arbeit richtet sich an Menschen, die eigentlich schon alles haben, und sich trotzdem manchmal innerlich leer fühlen. Mit verschiedenen Angeboten (Coaching, Online-Kurse, Podcast, uvm.) unterstützt sie sie dabei, genau das wieder zu finden, was ihnen fehlt: die Verbindung zu sich selbst! So können sie dann ein wirklich erfülltes und zufriedenes Leben im Einklang mit ihrer Seele gestalten.

Das könnte dich auch interessieren

>