200 Std. Basic Teacher Training
Yogalehrerausbildung in Aarau 
(voraussichtlich der letze Ausbildungsdurchgang in der Schweiz)

Die Ausbildung ist stark beeinflusst und inspiriert vom Yogastil Embodied Flow.

Möchtest du deine eigene Yogapraxis vertiefen und mehr über die Philosophie und Geschichte des Yoga erfahren? Wünschst du dir eine fundierte Ausbildung, die dich nicht nur dazu befähigt, Yoga zu unterrichten, sondern die dich auch darin unterstützt, Yoga zu leben? Strebst du danach, deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln, deinen Charakter zu stärken und deine tiefsten Wünsche und Ziele zu erreichen?

Das 200 Std. Teacher Training bei Britta ist eine Yogalehrerausbildung, bei der besonders Wert auf die Entwicklung und Entfaltung deiner eigenen Persönlichkeit – nicht nur als Yogalehrerin oder Yogalehrer, sondern in allen Bereichen deines Lebens, gelegt wird.

Das Yoga Teacher Training (YTT-200) ist von der internationalen Yoga Alliance anerkannt und garantiert somit ein Höchstmass an Qualität der Ausbildung und des Ausbildungsteams.

Am Ende dieser Yoga Ausbildung bist du in der Lage, Yoga-Gruppenlektionen für sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene selbständig vorzubereiten und sinnvoll aufzubauen sowie diese zu unterrichten.
Darüber hinaus hat sich deine Persönlichkeit gefestigt und du konntest in wichtigen Bereichen deines Lebens positive Veränderungen einleiten. Du bist damit deinem Ziel der Selbstverwirklichung ein grosses Stück näher gekommen und übst Yoga nicht nur auf deiner Matte, sondern lebst und praktizierst es in deinem gesamten Alltag. Du weisst jedoch auch, wie du Andere darin unterstützen kannst, ihre eigene innere Freiheit zu finden und das Beste aus sich herauszuholen.


Die Ausbildung ist inspiriert von Embodied Flow Yoga und schliesst mit einem Yoga Alliance RYT-200 Zertifikat ab. Damit bist du berechtigt, deine Klassen Yoga, Hatha Yoga, Hatha Flow, Vinyasa Yoga, Flow Yoga, o.ä. zu nennen.


Was ist Embodied Flow?

Embodied Flow™ wurde von Tara Judelle & Scott Lyons gegründet und ist ein Vinyasa-ähnlicher Yogastil, dessen Ziel es ist, dich zurück ins Embodiment (Verkörperung) deines ursprünglichen, authentischen Selbst zu führen… frei von festgefahrenen Mustern und von auferlegten Rollen, die dich vielleicht noch daran hindern, dein Leben selbstbestimmt zu leben…

Durch die Kombination verschiedener Elemente wie Asana, Pranayama, Meditation, Free Movement Meditation, Embodiment-Techniken, traditionelle Yogaphilosophie und Selbst-Coaching ermöglicht Embodied Flow™ es dir, mit deiner Yogapraxis in eine neue Dimension einzutauchen.

Dabei geht es weder darum, besonders akrobatische Asanas zu performen, noch darum, eine spirituelle Realitätsflucht zu betreiben. Ganz im Gegenteil: es geht darum, mehr in deinem Körper und in der Welt anzukommen. Durch die Embodied Flow™ Praxis gewinnst du Erkenntnisse über dich selbst, die du nicht nur auf deiner Yogamatte, sondern auch im Alltag anwenden kannst. Dadurch lernst du, die Verantwortung für alle Prozesse in deinem Body-Mind-System zu übernehmen, was dich «selbst-bewusster» und insgesamt freier werden lässt.


Da die Ausbildung stark beeinflusst ist von Embodied Flow, eignet sich die 200 Std. Yogalehrer-Ausbildung besonders für alle Yogapraktizierenden und auch Yogalehrer, die ihrem bisherigen Yogaweg ganzheitlich – nicht nur den Asanas – mehr Tiefe und Bedeutung verleihen wollen und dabei die Offenheit und Neugier mitbringen, sich selbst neu kennenzulernen…


Inhalte der Ausbildung

Praxis & Techniken

  • check
    Asana & Alignment in Theorie und Praxis
  • check
    Pranayama & Meditation in Theorie und Praxis
  • check
    Sonstige yogische Techniken wie z.B. Kriyas, Mudras, Chanting etc.

Methodik & Didaktik

  • check
    Klassenaufbau und Sequencing
  • check
    Verschiedene Methoden des Unterrichtens: Unterrichtsthemen, Peak Pose, Potpourri
  • check
    Hands-On-Adjustments und Enhancements
  • check
    Einsatz von Hilfsmitteln
  • check
    Beobachtung & Demonstration
  • check
    Unterrichten & Assistieren

Embodiment, Anatomie & Physiologie

  • check
    Embodied Anatomy (keine klassische Anatomie)
  • check
    Angewandte Anatomie, Embodiment-Techniken und somatische Bewegungslehre
  • check
    Ausrichtungsprinzipien in den Yoga-Asanas
  • check
    Feinstofflicher Energiekörper, inkl. Chakras, Nadis etc.

Yoga Philosophie & Geschichte

  • check
    Historischer Überblick
  • check
    Verschiedene Yogawege
  • check
    Bedeutende Yogaschriften wie Yoga Sutras & Bhagavad Gita
  • check
    Tantrische Philosophie des Kashmir Shivaismus

Persönlichkeitsentwicklung

  • check
    Auftreten, Haltung & Persönlichkeit des Yogalehrenden
  • check
    Persönliche Werte und Einstellung
  • check
    Auseinandersetzung und Umsetzung der Yogaphilosophie im Alltag
  • check
    Zukunftsvisionen
  • check
    Ethik & Authentizität des Yogalehrers

Sonstiges

  • check
    Business Aspekte des Yoga
  • check
    freiwilliges Praktikum in Yogastunden von anderen Yogalehrern

Infoveranstaltungen

Du interessierst dich für die Teilnahme an meinem 200 Std. Embodied Flow inspired Teacher Training? Dann lade ich dich herzlich zu meiner kostenlosen Informationsveranstaltung ein.

Die Veranstaltung dient dazu, dir einen Überblick über den Aufbau und Umfang des Trainings zu geben und deine offenen Fragen zur Ausbildung zu klären. Ausserdem lernst du mich und meinen Unterrichtsstil live kennen und kannst dir ein gutes Bild darüber machen, ob die Ausbildung das Richtige für dich.


Ich biete zwei kostenlose Termine an, die wir jeweils mit einer ca. 75-minütigen Asanapraxis starten und im Anschluss dann Zeit zum Kennenlernen, Erklären des Ablaufs und Klären deiner individuellen Fragen haben.

Die Termine sind folgende:

Bitte melde dich für deinen Wunschtermin unbedingt vorher per Email zur Infoveranstaltung an.


Teilnahmevoraussetzung

Die Aufnahme ins Teacher Training erfolgt nach Prüfung deines Anmeldeformulars und ggfs. bei Unklarheiten einem persönlichen Gespräch unter der Bedingung, dass du…

  • dich für die ganzheitlichen Aspekte des Yoga interessierst und ausser der Methodik & Didaktik des Unterrichtens auch tiefer in die philosophische, psychologische und transformierende Welt des Yoga eintauchen willst
  • seit mind. 4 Jahren regelmässig Yoga – bevorzugt Flow oder einen ähnlichen dynamischen Yogastil – praktizierst und dabei über eine ausgeprägte Eigenpraxis verfügst
  • eine regelmässige Meditationspraxis hast
  • an allen festgesetzten Terminen zu 100% teilnehmen kannst
  • in deinem Alltag genügend Zeit (gesamt: 75 – 100 Stunden) für das Selbststudium (z.B. Hausaufgaben erledigen, Unterrichtssequenzen vorbereiten oder Assistieren in Yogaklassen) und für die eigene tägliche Yogapraxis einplanen kannst

Nach einem erfolgreichen Bewerbungsprozess erhältst du nach der Aufnahme ins Training von uns den Ausbildungsvertrag zugeschickt.


Was wir von dir erwarten...

Gute YogalehrerInnen sind nicht zwingend diejenigen, die besonders akrobatische oder schwierige Asanas meistern, sondern diejenigen, die andere Menschen inspirieren und berühren können. Aus diesem Grund geht es auch nicht darum, dass du diese akrobatischen oder schwierigen Asanas beherrschen sollst, sondern darum, dass du bereit bist, dich selbst auf einen umfassenden und tiefgreifenden Veränderungs- und Entwicklungsprozess einzulassen. Nur wenn du dich selbst gut kennst und authentisch in deiner Person bist und bleibst, kannst du auch anderen dazu verhelfen, sich besser kennenzulernen und authentisch zu sein.

Weiterhin erwarten wir von dir Offenheit & Neugier und dass du gerne Neues lernst und du solltest Yoga nicht nur auf der Matte üben, sondern Yoga leben wollen. Dafür ist es wichtig, dass du den Wunsch verspürst, tiefer in die spirituellen Grundlagen wie Yogaphilosophie & -geschichte einzutauchen und das Wissen in dein Leben zu übertragen.

Du solltest ausserdem eine grosse Leidenschaft für Yoga als Ganzes mitbringen und die Bereitschaft, bereits während der Ausbildung schon eigene Yogasequenzen zu entwickeln und zu unterrichten.


Kosten

  • Early Bird Preis bei Anmeldung & Zahlung bis 15. Mai 2018: SFr. 3'790.-
    SFr. 500.- direkt bei Anmeldung und SFr. 3'290.- bis spätestens 31. Mai 2018
  • Regulärer Preis bei Zahlung bis 15. August 2018: SFr. 3'990.-
    SFr. 500.- direkt bei Anmeldung und SFr. 3'490.- bis spätestens 15. August 2018
  • Ratenzahlung mit 7 Monatsraten: SFr. 4'385.-
    SFr. 500.- direkt bei Anmeldung und 7 monatliche Zahlungen à je SFr. 555.- vom 1. September 2018 bis 1. März 2019
    (alternative Zahlpläne mit mehreren Raten sind individuell möglich, sofern der volle Betrag bis spätestens 01.03.19 bezahlt ist. Bitte frag einfach nach!)
  • Karma Yoga Platz
    Jedes Jahr gibt es einen Karma Yoga Platz. Gegen Mithilfe an den Ausbildungstagen reduzieren sich die Ausbildungskosten. Bitte bewirb dich bei Interesse für den Platz direkt bei Britta.

ungefährer Tagesablauf während des TT

07.00 – 11.30 Uhr: Praxis (mit einer kurzen Pause nach der Meditation und vor den Asanas)

11.30 – 13.15 Uhr: Pause

13.15 – 18.00 Uhr: Theorie / Training / Praxis mit Pausen nach Bedarf (am letzten Tag jeweils nur bis 16.30 Uhr)


Informationen

Termine
Mi bis So: 12. – 16.09.18
Fr bis So: 26. – 28.10.18
Fr bis So: 16. – 18.11.18
Fr bis So: 14. – 16.12.18
Mi bis So: 30.01. – 03.02.19
Fr bis So: 08. – 10.03.19


Kursort:
Aarau (CH)

Zum Bewerbungsformular

Das könnte dich auch interessieren

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>